28,10,0,50,1
600,600,60,1,3000,5000,25,800
90,150,1,50,12,30,50,1,70,12,1,50,1,1,1,5000
Powered By Creative Image Slider
Demo Köln
Hauptversammlung
Hauptversammlung Miesbach
Vereinssaal
slider 4
View Image
Vereinssaal
slider 5
View Image
Vereinssaal
slider 6
View Image
MAKM Hauptversammlung
slider 7
View Image

Aktuelles

PRESSEMITTEILUNG – Erneute Terroranschläge in Paris

Am Freitag, den 13.11.2015, wurde in Paris eine Anschlagserie an mehreren Schauplätzen verübt, bei denen 129 Menschen durch Explosionen am Stade de France, bei einer Massengeiselnahme in der Konzerthalle Bataclan und bei Schüssen auf Cafés auf brutale Weise umkamen und weitere Hunderte von Menschen verletzt wurden. Die IS hat sich zu den Anschlägen bekannt.

Die Alevitische Gemeinde Deutschland e. V. verurteilt die terroristischen Anschläge in Paris aufs Schärfste.Wir sind zutiefst bestürzt und entsetzt über diese böswilligen Angriffe auf Menschenleben, die sich durch keine Weltanschauung rechtfertigen lassen. Unsere Gedanken sind bei den Hinterbliebenen und bei der französischen Bevölkerung.

Die gestrigen ungeheuerlichen Terrorakte in Paris sind nicht nur als ein Akt auf die französische territoriale Integrität zu werten, sondern insbesondere als feige Anschläge auf jeden Andersgläubigen bzw. Andersdenkenden. Die Absichten der Anschläge sind auch das gänzliche Auseinanderdividieren der Gesellschaft in Europa. Daher ist es ist umso wichtiger, dass wir Demokratinnen und Demokraten zusammenhalten und die Demokratie gemeinsam verteidigen.

Die Alevitische Gemeinde Deutschland ruft die Öffentlichkeit in Deutschland zur Solidarität mit der französischen Bevölkerung auf. Gemeinsam müssen wir den Kampf gegen den Terror angehen, jedoch ohne dabei Terrorismus mit der Flüchtlingsdebatte zu vermischen.

 

Für Fragen:
Melek Yıldız (stellv. Generalsekretärin)
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Werbung